Bildende Kunst

  • hilft, die mit Augen und Tastsinn erfahrbare Umwelt bewusst wahrzunehmen und dadurch das Vorstellungsvermögen weiterzubilden.
  • veranlasst, Wahrnehmungen und Vorstellungen in eigenem bildnerischen Tun zu artikulieren.
  • befähigt, eigene und fremde Arbeiten zu betrachten und sich kritisch damit auseinander zu setzen, wobei auch das sprachliche Ausdrucksvermögen gefördert werden soll.
  • vermittelt Kenntnisse über Kunstwerke (Grafik, Malerei, Plastik, Architektur) aus verschiedenen Epochen.
  • befähigt, in Gesprächskreisen, durch Partner-, Gruppen- und Projektarbeit soziale Handlungsfähigkeit und Handlungsbereitschaft auch im Sinne einer Friedenserziehung auf- und auszubauen.

Themenbereiche in den Klassenstufen

In den Klassenstufen 5 und 6 erlernen unsere Schülerinnen und Schüler verschiedene Arbeitstechniken, welche die Feinmotorik verbessern. So üben sich die Schülerinnen und Schüler im Herstellen von Origamis und Postkarten zu verschiedenen Anlässen. Auch steht die Farben- und Formenlehre in diesen Schuljahren im Vordergrund, beispielsweise bei den Themen „Farbkontraste“ und „Muster-/Formfüllung“.

Die perspektivische und räumliche Darstellung, sowie das Abbilden von Landschaften und menschlichen Proportionen sind Themen in den Klassenstufen 8 bis 10. Außerdem lernen die Schülerinnen und Schüler in Klasse 9 und 10 Architektur, Malerei und bekannte Künstler/Kunstwerke der verschiedenen Epochen kennen. Darüber hinaus werden sie in die Interpretation und Analyse von Kunstwerken eingeführt.

Der Wahlpflichtunterricht Bildende Kunst

Das Wahlpflichtfach Kunst thematisiert in Klassenstufe 7 die die Herstellung einer Bildserie in Gruppenarbeit, Stillleben und Fotografie. Die Schülerinnen und Schüler erweitern ihre Fähigkeiten in den Bereichen Farbgestaltung und Formgebung, aber auch der Umgang mit technischen Geräten wird geübt.

In den Klassenstufen 9 und 10 stehen handwerkliche Gestaltung, der kreative Umgang mit zeitgenössischer Kunst und Fotografie im Vordergrund. Dabei verfeinern die Schülerinnen und Schüler ihre feinmotorischen Fähigkeiten beispielsweise beim Stempeldruck oder bei szenen-/raumbezogenen Installationen. Auch die Visualisierung eigener Ideen und Konzepte soll im Wahlpflichtbereich einzeln oder kooperativ umgesetzt werden.

Projekttage

Jedes Jahr bietet auch der Fachbereich Bildende Kunst Projekte für unsere Schülerinnen und Schüler an. Hier ein kleiner Rückblick:

2018: Kohlezeichnungen

2017: Comics und Mangas gestalten

2016: Kalligrafie/ Zeichnen mit Feder und Tusche

2015: Stop Motion Filme

DAK-Plakatwettbewerb für Jugendliche

Saarbrücken, 22. Mai 2019. „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit knapp 9.000 Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Unsere Schülerin Helen Thum gewann mit ihrer Idee  den 2.Platz unter allen saarländischen Schülern.  Jetzt wurden in der Landeshauptstadt die Preise der Kampagne der Krankenkasse DAK Gesundheit verliehen.

Kollegium Bildende Kunst

News

AG Bildende Kunst

Die AG hat unter Anleitung unseres Kunsterziehers Herrn Johannes Lang im Rahmen unseres Projekts Compassion eine Reihe von Bildern für die Altenheime...

Weiterlesen
###