Einschulung der neuen 5. Klassen am Freitag, 14. August 2020

Am Freitag, den 14. August, nahm die Albertus-Magnus-Realschule 86 neue Schüler auf. Für die künftigen Fünftklässler wird der Tag aus mehreren Gründen...

Gottesdienst mit Überreichung der Abschlüsse an unsere abgehenden Schüler und Schülerinnen

„Alles ist ein bisschen anders und ich bedauere es zutiefst, dass eure Eltern nicht dabei sein können“, brachte der Schulleiter Thomas Bonerz die...

Kostenloses Ferienprogramm für saarländische Schüler und Schülerinnen

Auf Initiative des Umweltministeriums soll ein „Rettungsschirm
Ferienbetreuung" Familien entlasten. Mit Unterstützung des Bildungsministeriums
und...

Termine

Di 18.05.21

Schriftliche Prüfung 1. Fremdsprache/ Sprachenzertifikat

Adventskonzert in der Alten Kirche

Am Dienstag, den 17. Dezember, findet ab 18:00 Uhr unser diesjähriges Adventskonzert in der Alten Kirche statt. Unter der Leitung von Frau Ulrike...

Meet and Code:

Kooperationsveranstaltung der AMR mit SAP und der HTW Saar

Der Planet Jupiter und seine Monde

Freitag, 22. November 18:00 - 20:00 Uhr

Als Galileo Galilei vor über 400 Jahren sein Teleskop zum Himmel richtete, um den Jupiter zu beobachten,...

Die Albertus-Magnus-Realschule

ist eine private Schule in Trägerschaft der Gemeinnützigen St. Dominikus Schulen GmbH.Wir sind eine staatlich anerkannte Schule, deren Unterricht an den staatlichen Lehrplänen ausgerichtet ist, Zeugnisse und Abschlüsse sind denen der staatlichen Schulen gleichgestellt. Schulgeld wird nicht erhoben.

Als staatlich anerkannte Privatschule bleiben wir 

weiterhin Realschule und führen unsere Schüler/innen zu einem sehr qualifizierten Mittleren Bildungsabschluss. Mit diesem können sie eine weiterführende Schule besuchen oder eine Berufsausbildung beginnen.

Ist eine katholische Schule, die christliche Werte vermittelt und religiöse Orientierung gibt. Neben dem Religionsunterricht finden die 

Schüler/innen religiöse Orientierungshilfen in Schulgottesdiensten, in Meditationen, in Schulgebeten, bei Besinnungstagen und bei Aktionen für unsere Patenstationen.

 

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen ist dabei unabdingbare Voraussetzung.

###