DAK-Plakatwettbewerb für Jugendliche

Die Preisverleihung fand am 17. Mai 2024 in Saarbrücken statt. Unsere Schülerin Jolie Winter gewann mit ihrem Plakat den 3. Platz unter allen saarländischen Schülern.

Die Preise wurden durch die Staatssekretärin des Landes, Frau Bettina Altesleben, sowie den Leiter der Landesvertretung der DAK-Gesundheit Saarland, Herrn Jürgen Günther, übergeben.

Ohne Rauch geht’s auch!

Beim diesjährigen Schüler – Kreativwettbewerb der Deutschen Lungenstiftung zum Thema „Lunge, Luft und Leben – Was kann ich tun?“ konnte Amelie Morlo (7b) mit ihrem eingereichten Beitrag überzeugen. Zur Anerkennung gab es eine Urkunde sowie 150 Euro für die Klassenkasse.

 

Vorlesewettbewerb

Beim diesjährigen Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs traten vierzehn Lesesieger/innen gegeneinander an. Unsere Schule wurde dabei von Maelin Zinnow (6b) vertreten.

Vorlesewettbewerb der 6.Klasse

 

Wir gratulieren recht herzlich den diesjährigen SiegerInnen des Vorlesewettbewerbs der 6.Klassen!

von links:

Deutschlehrer:              Marco Kelleter

Ben Quirin                     2. Platz

Maelin Zinnow              Schulsiegerin

Malte Schmitt                ebenfalls 2. Platz

Martin Lang                   Fachvorsitzender Deutsch

Marc Gothe                   Schulleiter

AMR zeigt sich solidarisch

Eine beachtliche Summe von über 20.000 Euro wurde beim Solidaritätslauf der Albertus-Magnus-Realschule im Sommer 2023 von deren Schülern erlaufen und beim Adventsbasar eingenommen.

An zwei Tagen drehten alle Schüler der AMR bei blauem Himmel ihre Runden auf dem Schulsportplatz unter Anleitung ihrer engagierten Sport- und Klassenlehrer und erstauten mit den Ergebnissen nicht nur die Spender.
Viele fleißige Hände von Eltern, Schülern und Lehrern fertigten für den jährlichen Adventsbasar Kränze, Gestecke, Holz- und Stoffarbeiten an, buken Weihnachtsgebäck und Kuchen, was für gute Zwecke beim Adventscafé und anschließendem Tag der offenen Tür an der Schule verkauft wurden.
Dieses soziale Engagement sollte hauptsächlich bedürftigen Menschen in verschiedenen Lebenslagen zugutekommen.
5000 Euro wurden an die Patenstation in Uganda überwiesen, wo sich Frau Dr. Malaika aus Saarbrücken um medizinische Hilfe und Schulbauprojekte kümmert und Rückmeldung über den Spendeneinsatz gibt.
3.000 Euro gingen an das „Treff em gaessje“. Außer warmen Mahlzeiten werden ärmeren Menschen hier gemeinsame Projekte angeboten.
3.000 Euro konnten der Leiterin der Geriatrischen Rehaklinik St. Ingbert übergeben werden, um für die älteren und aufbaubedürftigen Patienten eine Sitzgruppe zu finanzieren.
Von den Spenden profitieren die Schüler der AMR auch selbst, da nach größeren Umbaumaßnahmen des Schulgebäudes 9 neun bequeme Sofas für die Flure angeschafft wurden, auf denen sich die Kinder und Jugendlichen sichtbar wohlfühlen.

Astronomischer Abend an der AMR

Am Freitag, den 01.03.24, findet um 18 Uhr an der Albertus-Magnus-Realschule in St. Ingbert (Auf der Meß 16, 2. OG Hauptgebäude) wieder ein…

Vorlesewettbewerb 6.Klasse

Wir gratulieren recht herzlich den diesjährigen SiegerInnen des Vorlesewettbewerbs der 6.Klassen!

von links:

Deutschlehrer:              Marco…

Les journèes du patrimoine

fanden zum 40. Mal statt.
 

 

 

Do 20.06.24

Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse

Di 25.06.24

Letzter Tag für Meldung zur mündl. Prüfung

Informationen zur Schule

Weitere Informationen zu dem vielfältigen Angebot der Albertus-Magnus-Realschule finden Sie auf unserem YouTube-Channel.

Die Albertus-Magnus-Realschule

ist eine private Schule in Trägerschaft der Gemeinnützigen St. Dominikus Schulen GmbH.Wir sind eine staatlich anerkannte Schule, deren Unterricht an den staatlichen Lehrplänen ausgerichtet ist, Zeugnisse und Abschlüsse sind denen der staatlichen Schulen gleichgestellt. Schulgeld wird nicht erhoben.

Als staatlich anerkannte Privatschule bleiben wir 

weiterhin Realschule und führen unsere Schüler/innen zu einem sehr qualifizierten Mittleren Bildungsabschluss. Mit diesem können sie eine weiterführende Schule besuchen oder eine Berufsausbildung beginnen.

Ist eine katholische Schule, die christliche Werte vermittelt und religiöse Orientierung gibt. Neben dem Religionsunterricht finden die 

Schüler/innen religiöse Orientierungshilfen in Schulgottesdiensten, in Meditationen, in Schulgebeten, bei Besinnungstagen und bei Aktionen für unsere Patenstationen.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schüler/innen und Lehrer/innen ist dabei unabdingbare Voraussetzung.