Informationstechnische Grundbildung

    Berufe in Wirtschaft, Industrie und Verwaltung sind heute stark gekennzeichnet durch Automatisierung und Rationalisierung. In ständigem Maße beeinflußt und prägt der Computer unser Leben. Der technologische Fortschritt erfordert ein Umdenken und eine Neuorganisation der Lerninhalte, der Lernmethoden und der Lehrmittel. Die Schule muss sich auf diese Situation einstellen und neue Fächerkombinationen wie z.B. Textverarbeitung und Kommunikationstechnik anbieten. 

    Ziel des Unterrichts im Fach Textverarbeitung in den Klassenstufen 7 und 8 ist das Erlernen des Tastschreibens am Computer, der sachgerechte Umgang mit einem Computer sowie der Einsatz eines Text- und Datenverarbeitungsprogramms.

    Die Kommunikationstechnik in den Klassenstufen 9 und 10 beinhaltet folgende Themen:

    • Tastschreiben unter Nutzung von Textsystemen
    • Erstellen von Serienbriefen
    • Grundkenntnisse einer Datenbank sowie Tabellenkalkulation
    • Erstellen von Formularen und Grafiken
    • Erlernen der Kommunkationstechniken wie Telefax, E-Mail und Internet.

    Kollegium ITG

    Keine Ergebnisse

    ###