Geschichte - Wurzeln erkennen

    Der Geschichtsunterricht hat die Aufgabe, den Schülerinnen und Schülern ein historisches Bewusstsein zu vermitteln. Sie sollen erfahren, dass die Gegenwart durch vielfältige Verflechtungen von Entwicklungen und Ereignissen aus der Vergangenheit hervorgegangen ist.

    So bestimmt das eigene Tun nicht nur die Gegenwart, sondern beeinflusst die Zukunft. Unsere Schülerinnen und Schüler sollen in die Lage versetzt werden aus der Würdigung historischer Ereignisse heraus die Bereitschaft zu entwickeln ihre heutige Welt aktiv mitzugestalten, damit ein Leben in Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden anhält.

    Wie auch in vielen anderen Fächern legen wir Wert darauf, die Theorie des Unterrichts mit der Praxis zu verbinden. In diesem Zuge besuchten wir geschichtsträchtige Orte wie den ehemaligen Bundestag zu Bonn oder das Gebiet um Verdun, die oben zu sehen sind.

    In der 7. Klasse beginnen unsere Schüler mit den antiken Hochkulturen der Ägypter, Griechen und Römer, wobei sich bei Letzteren natürlich die regionalen Bezüge durch eine Exkursion nach Trier vertiefen lassen.

    Anschließend steht das Mittelalter auf dem Programm und die Schüler tauchen ein in die Welt der Kaiser und Ritter, der Klöster und Burgen.

    Die Entdeckung und Besiedlung Amerikas sowie die Reformation bilden den Einstieg in die 8. Klasse, bevor die Schüler durch die Themen Französische Revolution und Industrialisierung die Grundlagen unserer modernen Gesellschaft kennenlernen. Den Abschluss bildet die Geschichte des Deutschen Kaiserreichs.

    In der 9. und 10. Klasse bildet dann die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts mit all ihren bis in die Gegenwart reichenden Höhen und Tiefen den Schwerpunkt unserer Arbeit. Exkursionen nach Verdun und ins Konzentrationslager Natzweiler-Struthof sowie ins Haus er Geschichte in Bonn vertiefen die im Unterricht gewonnenen Erkenntnisse.In der 9. und 10. Klasse bildet dann die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts mit all ihren bis in die Gegenwart reichenden Höhen und Tiefen den Schwerpunkt unserer Arbeit. Exkursionen nach Verdun und ins Konzentrationslager Natzweiler-Struthof sowie ins Haus er Geschichte in Bonn vertiefen die im Unterricht gewonnenen Erkenntnisse.

    Kollegium Geschichte

    ###