Interessante Einblicke in die Berufswelt der Eltern

Information

„Fachkräftemangel? Dagegen müssen wir etwas tun!“

 

So könnte man die sehr positiv verlaufene, erstmalige Veranstaltung „Eltern informieren über ihre Berufe“ kurz und knapp umschreiben.

Nach einem länger dauernden Konzept-Erarbeitungsprozess kam es am Montag in der letzten Schulwoche zu dem Treffen der Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klassen mit 12 Eltern, die ihre Berufe und Unternehmen der interessierten Schülerschar im Rahmen von Einzelvorträgen vorstellten.

 

Ziel der Veranstaltung war es, den jungen Menschen Hilfestellung bei der möglichen späteren Berufsorientierung zu geben, indem Sie spannende und neue Einblicke in verschiedene Berufe bekamen, in der Hoffnung, die jungen Menschen für ihren Beruf zu interessieren.

 

Hoch motiviert stellten die anwesenden Eltern teils in Vorträgen, teils mit Mitmachangeboten oder auch mit Unterstützung von Filmen ihre Berufswelt vor. In anschließenden Diskussionsrunden konnten die Schülerinnen und Schüler alle Fragen stellen, die Sie zu dem entsprechenden Berufsfeld hatten. „Ich habe mir den Beruf ganz anders vorgestellt, aber ich bin durch den Vortrag so neugierig geworden, dass ich mir überlege, mein Schülerbetriebspraktikum in diesem Unternehmen machen zu wollen“, so eine Schülerin der achten Klasse nach den Präsentationen.

 

Die kurzweilige Veranstaltung fand von allen Seiten sehr viel Zustimmung und man einigte sich schnell darauf, im nächsten Jahr wieder eine solche Berufsfeldpräsentation anzubieten.


Zurück