Großartiger 2. Platz der WK II Jungen im Basketball

Sport

Die Schulmannschaft der Albertus-Magnus-Realschule konnte sich in der Vorrunde der „Jugend trainiert für Olympia“ Ausscheidungen durch die Gruppenphase bis ins Finale kämpfen.

In einem bis zum Schluss spannenden Spiel musste sie sich dem Johanneum Gymnasium aus Homburg mit vier Punkten geschlagen geben (Endstand 21:17).

Die Spieler des AMR, angeführt von Jonas D., konnten sich im Turnier, von Spiel zu Spiel steigern und zeigten im Halbfinale gegen das Leibniz Gymnasium aus St. Ingbert ihre beste Leistung (Endstand 22:14).

Aufgrund des langen Spieltages bemerkte man im Finale zwei sichtlich erschöpfte Mannschaften, die jedoch bis zum Schluss kämpften und nicht aufgeben wollten. Die ausgeglichene Partie konnten die Homburger dann am Ende knapp für sich entscheiden.

Dennoch konnte das Team der AMR eine hervorragende Leistung abliefern und wurde zu einem zufriedenen zweiten Sieger.


Zurück
Mannschaft: Jonas D., Niklas K., Jan T., Pascal G., Michael O., Robin B., Etienne W., Nils B., Niklas G. Trainer: M. Freis