Unser Engagement - Der Mensch

Klassenfest der 5d

Schon seit Wochen waren die Einladungen draußen und die Vorfreude groß: Am 21.10 war es dann so weit unser Klassenfest startete um 14 Uhr im Pfarrheim St. Michael. Als wir angekommen waren, bauten wir die Tische und Stühle auf, nach und nach trudelten dann alle ein.Fast Jeder brachte etwas Leckeres zum Essen mit, das Buffet füllte sich mit Fingerfood. Bald war der Saal randvoll mit netten Leuten und alle waren gespannt darauf, wie es nun weitergeht.Leider meinte es Petrus an diesem Tag nicht so gut mit uns, da es in Strömen regnete. So konnten wir die vorbereitete Rallye nicht wie geplant ausführen. Aber wir ließen uns den Spaß nicht verderben und nachdem die Schüler in eine blaue und eine rote Gruppe eingeteilt worden waren, zog die bunte Truppe in den Wald. Während des Spaziergangs, stellten die Elternsprecherinnen uns verschiedene Fragen. Nach der Beantwortung dieser Fragen erhielten wir Zettel mit Buchstaben, die im Anschluss einen Lösungssatz ergaben. Dann durften wir auf einem Feld den Schatz suchen. Wir suchten hinter Bäumen und Hecken. Nach ein paar Minuten hielt Florinne den Schatz stolz in beiden Händen. Den Lösungssatz fanden wir, nach Rückkehr ins Pfarrheim, schnell heraus: „Wir sind ein tolles Team!“ Und gemeinsam ging es nun an die Öffnung der Schatzkiste, wo für alle Süßigkeiten drin waren.Als wir fertig mit Beute verteilen waren, haben wir die mit Frau Scheer eingeübten Lieder den Eltern vorgetragen. Nach unserer Aufführung bedienten wir uns am Buffet. Jeder schlug sich den Bauch randvoll. Danach schlichen sich die Kinder nach draußen um Fangen zu spielen, was keine so richtig gute Idee war, denn zuvor hatte es ja geregnet. Also kam es, so wie es kommen musste, jeder flog in den Matsch! In der Zeit in der die Mädchen sich bei Malou zuhause umzogen, holten die Jungs die Musikbox nach draußen und machten Musik an. Später als die Mädchen dann zurückkamen, tanzten alle. Nachdem die Eltern gemeinsam aufgeräumt hatten, ging das schöne Kennenlernfest zu Ende.